Tagesstätten 2018-08-03T10:48:34+00:00

Tagesstätten in Kärnten

Diese Einrichtungen sollen alten Menschen das Leben erleichtern und helfen, soziale Kontakte zu pflegen.

Tagesstätten bieten alten Menschen stunden- oder tageweise Betreuung. Betreuungsbedürftigen Personen, die in ihren eigenen vier Wänden wohnen, sollen dadurch soziale Kontakte mit Gleichaltrigen und ein strukturierter Tagesablauf ermöglicht werden. Für den Transport sorgt zumeist der Betreiber. Derzeit gibt es in Kärnten 14 Tagesstätten mit insgesamt 163 Plätzen.

Kosten

Der Besuch einer Tagesstätte wird vom Land Kärnten gefördert. Dadurch entfällt auf jeden Besucher lediglich ein Selbstbehalt von 43,47 Euro (ganztägig) oder 26,07 Euro (halbtägig) inklusive Verpflegung [Stand 2017]. Einrichtungen mit bestehender Sondervereinbarung, die länger als bis 17:00 Uhr geöffnet haben, können den Selbstbehalt um 5,21 Euro erhöhen.